172 Jahre Preetzer Holzschuhmacher-Tradition

Bereits in der fünften Generation wird das alte Handwerk des Holzschuhmachens von der Familie Hamann ausgeübt, jetzt von Lorenz Hamann, einem der letzten Holzschuhmacher in Norddeutschland. Die ausgezeichnete Handwerksarbeit führte dazu, dass die Holzschuhe, bekannt als "Preetzer Holzschuhe", den Namen der Stadt weit über die Grenzen hinausgetragen haben. Als sich 1966 die Innung der Holzschuhmacher mangels Mitglieder auflöste, schien das Ende einer jahrhunderte alten Handwerkstradition besiegelt. Doch Totgesagte leben länger, sagt ein Sprichwort, und so feierte - genau dreißig Jahre später - Lorenz Hamann das 150jährige Bestehen des Familienbetriebes.

Weiterlesen...